Presse Link  
Einschätzung
 
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 10.03.15

DAZ 10.03.15 Wir als Verein warten nun auf den Entscheid, wann der Container zum weiteren Verbleib entschieden wird. Nun ist die Stadt Waldheim gefragt.

"Döbelner Anzeiger" vom 18.03.15

DA 18.03.15 Vorsicht vor BUFDI.eu

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 13.05.15

DAZ 13.05.15 Zum Gleisbau in Klosterbuch stehen wir bereit. Nach etwas über einem Jahr unserer Existenz als Verein sind wir in der Lage anderen zu helfen und das ziehen wir auch durch.

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 18.05.15

DAZ 18.05.15 Wo wir helfen können, helfen wir. Auch ein Vorhaben, welches unserer Region dient, da sind wir dabei.

Döbelner Anzeiger" vom 18.05.15

DA 18.05.15 Die gute Zusammenarbeit mit den Klosterbuchern hat nicht nur viel Spaß bereitet, sondern uns wurde auch Hilfe von diesen Leuten zugesichert. Diese nehmen wir gerne an.

Döbelner Anzeiger" vom 22.07.15

DA 22.07.15 Start für die Umsetzung des Kleinmockritzer Stationshauses.

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 22.07.15

DAZ 22.07.15 Zimmermeister Frank Schumann stammt eigentlich aus Aue, das hört man heute noch deutlich. Nun in Tronitz niedergelassen, ist seine Fachmännische Hand gefragt.

Döbelner Anzeiger" vom 11.08.15

DA 11.08.15 Zum Ausklang der Eisenbahnsaison 2015 im Rauschenthal, werden wir beim Waldbähnle im Bregenzer Wald zu Gast sein. Die Natur, die Umgebung und die Leute dort, wollen wir kennenlernen. Sicher kehren wir zurück mit vielen neuen Erkenntnissen und Eindrücken.

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 15.04.16

DAZ 15.04.16 Für unsere schöne Stadt Waldheim locken wir unsere Reserven heraus um nicht nur
 mehr Ordnung in unsere Stadt zu bekommen, sondern wir helfen auch einem anderen Verein.

"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 16.04.16

DAZ 15.04.16 siehe oben

Döbelner Anzeiger" vom 10.06.16

DA 10.06.16 1.

der Schwellenklau zum 2. Mal
Döbelner Anzeiger" vom 11.06.16

DA 11.06.16 2.

Holzschwellen bei Gartenfreunden sehr beliebt
"Döbelner Allgemeine Zeitung" vom 11.06.16

DAZ 11.06.16 3.

nur gefährdet das unsere Arbeit, die auch unserer Region zugute kommen soll
Döbelner Anzeiger" vom 11.06.16

DA 03.08.16 Bald wird das Stationshaus erstrahlen im neuem Glanz, Auch die Farbgebung ist gleich der von 1911, dem "Geburtsjahr" dieses Eisenbahnrelikts der Königlich-Sächsischen Staatseisenbahn.